Drucken
Kategorie: Geschichte
Zugriffe: 1963

Pünktlich zum 20 Jährigen Fan Club bestehen war es soweit und über dem Block N wehte der Kartoffelkäfer auf unserer neuen Fahne. Auch der restliche Block wurde in mühsamer Kleinarbeit in unsere Farben getaucht und alle haben sich besonders schick gemacht, so auch unser Sprecher Robert und unser Gründungsvater Thomas. Besonders schön war es dann natürlich, dass unser Jubiläum von "The Voice " Robert Moonen erwähnt wurde .

An dieser Stelle DANKE DANKE an all die vielen Gratulanten ,die wir jetzt leider nicht alle einzeln aufzählen können .

Leider konnte uns die Mannschaft keine 3 Punkte schenken, trotzdem ging es gut gelaunt ins Meisenfrei wo uns noch die eine oder andere Geburtstagsüberaschung bevor stand. Zunächst einmal kam der Nikolaus mit seinem grossen Sack voller Geschenke und einigen Vertretern der IG im Schlepptau. Später besuchten uns dann  einige InterNet-Stammtisch-Mitglieder und IS-Didi hatte eine weiteres Highlight für uns dabei. Eine Druckfrische
Bildermappe von der JUBI-Choreographie ,die Bilder sind Online ;-) !

Als  so gut wie alle Gäste eingetroffen waren ,konnten wir dann, nach kurzer Begrüssung durch Rolf, an das hervoragende Buffet um uns für den weiteren Verlauf des Abends zu stärken . 

Hier ein DANKE DANKE :

an Thomas für seine Grosszügigkeit und seine stets beliebten Frikadellen

an Sabine für das leckere Essen (das war schon einen Stern Wert )   

und an Sybille für die  umsichtige schnelle und freundliche Bedienung 

Im Verlaufe des Abends gesellten sich auch noch Bernd Krings und Eugen Hach zu uns ,wobei der Trainer mit ca. 60 CO-Trainern über die Alemannia philosophieren konnte ;-) .
Nach einigen Gesangseinlagen und reichlich Bier kam was kommen musste: einige userer Mitglieder zeigten ihr wahres Gesicht. Herr Raabe ,der sonst nie mit Schal gesehen wird, mutierte zum Bär und Herr Wiechert zeigte uns seine wahre Leidenschaft den FC ST Pauli. Zur Morgendämmerung gingen dann die letzten nach Hause und wir freuen uns auf das nächste grosse Fest in Schwarz und Gelb .